Hauptseite
TSV Bremervörde
Bewegend gut!

Sieben Ruder-Interessierten, die sich für den Schnupperwochenend-Kurs der Bremervörder Ruderabteilung angemeldet hatten, standen am Freitagnachmittag erwartungsvoll am Bootshaus. Mitgebracht hatten sie nicht nur Sportkleidung, sondern auch ganz viel Interesse und Fragen rund um den Rudersport.

Wie versprochen gab es zunächst eine kurze, theoretische Einführung an Land: Auf den Ruderergometern wurde die Grundbewegung des Körpers erprobt, am aufgebockten Boot vor der Bootshalle wurden Feinheiten der Handbewegung erläutert. Ganz nebenbei erfuhren die Rudernovizen, dass die „Skulls“ Skulls und nicht etwa Ruder heißen, was Ausleger oder Stemmbrett sind.  Richtig ernst wurde es erst, als die zwei Gig-Boote am Steg im Wasser lagen. Aber alle, egal ob eher ängstlich oder mutig, saßen schließlich im Boot und kämpften mit den kleinen Widrigkeiten des Rudersports: Mal war ein Knie im Weg, mal der Daumen, mal kamen die Skulls nicht aus dem Wasser, mal verhakten sie sich. Dank der Tipps und Ansagen der erfahrenen Ruderer der Abteilung glitten die Boote bald schon durch‘s Wasser der Oste. Schnell entdeckten die Anfänger, dass Rudern nicht nur Sport und volle Konzentration, sondern auch Meditation und Naturerlebnis bedeutet. Zwar konnte das ansässige Seeadlerpaar nicht gesichtet werden, aber dafür zeigte sich ein Eisvogel über dem Wasser der Oste.   

Bei Kaffee und Keksen im Bootshaus konnten sich die Neulinge zwischendurch stärken und per Video präsentierte Abteilungsleiter Detlef Klein Eindrücke von Ruderwanderfahrten mit der Abteilung.  Klein schwärmte dabei von den Touren z.B. rund um Venedig oder aber im nahen Teufelsmoor. Seine Begeisterung sprang offensichtlich auf die Gruppe über: „Abends konnte ich die Teilnehmer gar nicht mehr aus den Booten kriegen“, erzählt er lachend. Statt um 18 Uhr endete da der Kurs schon mal eine Stunde später.

Ende gut alles gut: Kein Regen, kein Kentern  (was einige der Neulinge befürchtet hatten) und beim ersten regulären Training der Abteilung stiegen gleich fünf von Ihnen wieder mit ins Boot!

Termine

17Jun
17.06

09:15

Reha Orthopädie

Turnhalle Ludwig-Jahn-Str.

17Jun
17.06

16:30

Krafttraining

Halle am Mahlersberg

17Jun
17.06

17:00

Rudern Kinder

Boots- und Vereinshaus

17Jun
17.06

18:00

Wirbelsäulensport

Halle am Mahlersberg

Gemeinsam für den TSV