Navigation

Schulkooperationen / Betriebssportgemeinschaften

Schulkooperationen

Die Ruderabteilung kooperiert mit der Schule Heinrich-Behnken-Schule in Selsingen.

An dieser Schule wird eine offene Lerngruppe Rudern angeboten, in der die Schüler das Rudern als Schulsport unter Anleitung der Trainer der Ruderabteilung erlernen und von diesen während des Trainings betreut werden. Die Schüler sind während der Zeit im Verein über die Schule versichert und nicht Mitglied im Verein.

Betriebssportgemeinschaften

Die Ruderabteilung unterstützt auch den Betriebssport.
Betriebssportler von Unternehmen haben hier die Möglichkeit, in den unterschiedlichsten Mannschaftsbooten zu rudern. Durch eigene Obleute können sich die Betriebsportler weitgehend selbst organisieren.

Die Teilnehmer der Betriebssportgruppen sind keine Vereinsmitglieder. Die Belange zwischen der Sportgruppe und dem Verein werden durch einen Kooperationsvertrag geregelt. Die Betriebssportler werden nach Möglichkeit in den allgemeinen Ruderbetrieb integriert.

Weitere Informationen

kurz notiert!

Ruderer auf Abwegen

Mindestens einmal im Jahr zieht es auch die Mitglieder der Ruderabteilung [...] Mehr

Venezianischer Krimi im Ruderboot

Für die Wanderruderer des TSV Bremervörder stand über Pfingsten ein besonderer [...] Mehr

Ergocup Emden: Ein langer Tag für alle Mitfahrer

Bereits morgens um 7 Uhr, teils gerade erst aus dem Bett gekrochen, ging [...] Mehr

Seitenanfang