Navigation

Jugend

Wir gratulieren dem Bezirksmeister U18 2011

glatter Durchmarsch in Westercelle ermöglicht Teilnahme an den Landesmeisterschaften im März!

Am vergangenen Wochenende standen für die weiblichen U18-Teams nun endlich die ersehnten Bezirksmeisterschaften an. Früh morgens musste man los, da der Austragungsort des Bezirks Lüneburg in Westercelle angesetzt war. Ohne ihren eigentlichen Trainer Ulf, der in diesen Tagen Vater werden sollte und daher nicht mit konnte, jedoch unterstützt durch den Trainer der I. Damen, Marcus Lütjen, ging es also daran, das gesetzte Ziel – die Qualifikation zu den Landesmeisterschaften – zu erreichen.

Gleich zu Beginn ging es nun gegen die als Favoriten angenommenen Mädels aus Westercelle, die im ersten Satz auch gleich gut los legten und einen Bremervörder Spielaufbau nicht zu ließen. Sie gewannen den Satz mit 25:13, was jedoch die Bremervörder Mädels nur anspornte, sich noch mehr anzustrengen. Der zweite Satz ging dann mit 25:12 an Bremervörde, was bedeutete, dass das Spiel im Tie-Break entschieden werden musste. Der Start wurde aus Bremervörder Sicht völlig verschlafen, jedoch war der Kampfgeist hoch. Mit starken Angriffen von Katharina und tollen Rettungsaktionen von Thao kämpfte sich das Team nach einem 0:6 Rückstand zurück ins Spiel und gewann den Satz mit 15:13.
Nun ging es gegen die U18 der SVG Lüneburg. Dieses Spiel zeigte von Anfang an ein dominantes Bremervörder Team. Vor allem Mona und Merthe gelang es zu glänzen. Dennoch wurden die Sätze nur mit 25:19 und 25:22 gewonnen, da sich kleine Unkonzentriertheiten und Fehler einschlichen.
Als Drittes Stand das Team des TSV Winsen auf dem Spielplan. Die Konzentration der Bremervörderinnen war wieder da und man dominierte auch diese Partie. Ein sicheres Zuspiel von Hannah und schöne Angriffe von Viktoria sicherten den 25:13 und 25:12 Erfolg.
Mit drei Siegen im Rücken war man zu diesem Zeitpunkt bereits für die Landesmeisterschaften qualifiziert. Nun stand ein anderes Ziel oben an, denn das Team hatte realistische Chancen, sich den Titel zu holen. Da noch ein weiteres Spiel anstand, musste die Konzentration hoch gehalten werden. Als Letztes Spiel des Tages stand das Spiel gegen die U18 des MTSV Selsingen auf dem Programm. Die Mannschaft aus dem Nachbarort hatte im Spiel zuvor nur knapp gegen die Mädels des Vfl Westercelle verloren und war in den Köpfen noch nicht wieder befreit. Entsprechend schwer fiel den Mädels der Einstieg in die letzte Partie des Tages, sodass es unseren Bremervörderinnen immer wieder gelang, gute Akzente zu setzen. Den harten Angriffen von Maria und Svea hatten die tapferen Selsingerinnen kaum etwas entgegen zu setzen. Das Spiel ging mit 25:18 und 25:15 an Bremervörde.

Die Bremervörder Mädels haben sich mit diesem beeindruckenden Spieltag, bei einem abgegebenen Satz, den Titel redlich verdient. Alle Mädels haben ungefähr die gleichen Spielanteile bekommen, was letztlich die Ausgewogenheit der Mannschaft bestätigt.

Die ganze Abteilung gratuliert den jungen Titelträgerinnen und auch ihrem Trainer Ulf Flügge, der die Mädels mit seinem Einsatz während der Trainingseinheiten nach vorne gebracht hat. Der Dank gilt dem Trainer der I. Damen, dafür dass er Ulf an diesem Wochenende vertreten und seinen Sonntag in Westercelle in der Sporthalle verbracht hat.

Die Mannschaft darf nun an den zweitägigen Landesmeisterschaften, die im März stattfinden, teilnehmen.

!!! Herzlichen Glückwunsch !!!

Es haben gespielt:
Svea Bertmann, Mona Heins, Katharina Koschke, Merthe Müller, Thu Thao Nguyen, Hannah Suske, Maria Thobaben und Viktoria Vögele

Weitere Informationen

kurz notiert!

VOLLEYBALL: Bremervörder Volleyballerinnen sind Landesligameister

Um 17:56 Uhr gab es kein Halten mehr! Mit einem erfolgreichen Block wurde [...] Mehr

VOLLEYBALL: 1. Damen beenden Verbandsligazugehörigkeit nach sechs Spielzeiten

Nach einer schwachen Saison scheiden wir mit einer erneuten Niederlage [...] Mehr

VOLLEYBALL: 1. Damen starten desaströs in den November...

...und verlieren gegen Abstiegskonkurenten SG Bremen Nord. Mehr

VOLLEYBALL: 1. Damen holen die ersten Pluspunkte

"Erst Topp, dann Flopp!" war das Motto dieses Spieltages. Am Ende des [...] Mehr

VOLLEYBALL: 1. Damen verlieren zwar Saisonauftakt, liefern jedoch gute Vorstellung ab

Die knappe Tie-Break-Niederlage gegen das NVV-Team 98/99 macht Mut für die Saison.... Mehr

Seitenanfang