Navigation

16. Mai 2019 Emma Michaelis holt sich nach Bezirks- Gold im Turnen auch den Landes- Mehrkampftitel

Die diesjährigen Landesmehrkampfmeisterschaften standen trotz des nasskalten Wetters in Salzgitter für die Leistungsturnerinnen des TSV Bremervörde unter einem guten Stern. Alle 5 Starterinnen konnten sich unter den Top- Ten Niedersachsens platzieren und somit erneut unter Beweis stellen, dass Turnerinnen oft auch über sehr gute leichtathletische Fähigkeiten verfügen.

Um aber die recht hoch angesetzten Qualifikationspunkte für die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften zu erkämpfen, darf wirklich nichts schief gehen.
Dies zeigte Emma Michaelis( Jg.`01), der an diesem Tag wirklich alles gelang. Zum ersten Mal beim Achtkampf der weiblichen Junioren 18- 19 Jahre dabei, kamen zu den üblichen Disziplinen noch der Schwebebalken und der Schleuderball hinzu. Gleich zu Beginn wartete der `Zitterbalken- Sprünge, Räder, Bogengang und Drehungen in fast perfekter Ausführung, abgeklärter kann man eine Übung kaum zeigen, die normale Nervosität konnte Emma hinter top gestandenen Elementen gekonnt verbergen und belohnte sich mit ihrer bis dato höchsten Wertung- 13,77 Pkt. an diesem Gerät.
Auch an Boden( 14,00Pkt), Sprung( 12,90 Pkt.) und Stufenbarren( 12,97Pkt.)gab es für tolle Darbietungen hohe Wertungen. Anschließend ging es gemeinsam mit den Teamkameradinnen Lara Köstermann und Jette Michaelis zur Leichtathletik. Bei starkem Nieselregen holte sie auch hier mit 4.49 m im Weitsprung, 14,19 sec auf der 100 m -Strecke, 6,68 m mit der 4 kg- Kugel und 23,74 m im Schleuderball wertvolle Zähler und konnte die geforderte 85-Punkte- Marke noch übertreffen. Mit 87, 510 Punkten holte sich Emma die Quali für die deutsche Mehrkampfmeisterschaft und den Landesmehrkampftitel.
Auch Lara Köstermann ( im selben Wettkampf startend), absolvierte einen starken Wettkampf, ließ aber leider Punkte am Balken ( 11,23 Pkt) liegen und konnte im Sprint nicht ihre volle Kapazität abrufen. Trotz der sehr guten Ergebnisse an Boden( 13,77 Pkt), Sprung( 12.80), Barren(12,85 Pkt), Weitsprung( 4,47m), Kugelstoßen( 7,42 m) und Schleuderball(24,68m) verpasste Lara die A-Quali mit 0,27 Punkten nur hauchdünn, freute sich aber über den Vizetitel.
Jette- Jg.`97- ( Deutscher Achtkampf Frauen 20+)- schon ein `alter Hase` im Mehrkampf- holte durchweg hohe Wertungen an Sprung( 12,8 Pkt), Balken- 2. beste Wertung( 12,07 Pkt.), Barren(11,7 Pkt.) und Boden (13,27 Pkt.) und auch trotz der gut gelungenen leichtathletischen Disziplinen( Weit: 4,16 m; Kugel 7,05m; Sprint 15,21 sec und Schleuderball 20,19m) musste sie der extrem starken Konkurrenz vom TSV Buchholz 08 und dem TV Bad Iburg diesmal den Vorrang auf dem Treppchen lassen. Dennoch war Rang 5 ein hocherfreuliches Ergebnis.
Bei der weiblichen Jugend 14-15 Jahre startete Svea Schröder( Jg.`04)den Deutschen Sechskampf in der Leichathletik, über 100m war sie mit 14,64 sec die 2. Schnellste, auch die 4,43 m im Weitsprung und die 7,06 m mit der 3 kg Kugel bildeten ein solides Polster für einen erfolgreichen Wettkampf.
Am Sprung holte sie sich 12,07 Punkte, die Barrenübung wurde mit 11,90 Punkten recht streng bewertet, 12,47 am Boden waren noch einmal entscheidend. Hocherfreut nahm Svea Bronze entgegen, verpasste aber leider auch knapp die Qualigrenze.
Felice Wülbern( Jg.`07) trat zum 1. Mal im Mehrkampf an und präsentierte in der weiblichen Jugend 12- 13 Jahre ihre Übungen souverän. In der Leichtahtletik konnte sie gute bis sehr gute Ergebnisse verbuchen. Am Sprung gelang der Überschlag nicht so stabil wie sonst und kostete Punkte. Die sehr guten Barren- und Bodenübungen reichten zwar nicht für die Qualimarke, platzierten Felice aber erfreulicherweise auf Rang 6.
Auf dem Foto v.l. Jette Michaelis, Felice Wülbern, Emma Michaelis, Lara Köstermann und Svea Schröder

Weitere Informationen

kurz notiert!

Starker Auftritt der Bremervörder Leistungsturnerinnen beim Landesfinale in Burgdorf

Jette Michaelis erturnt Vizelandesmeistertitel für den TSV Bremervörde Mehr

Bremervörder Leistungsturnerinnen starten mit zwei Mannschaften in der Bezirksliga

Die Hinrunde der Bezirksliga fand am vergangenen Wochenende in Zeven statt. Mehr

Emma Michaelis holt sich nach Bezirks- Gold im Turnen auch den Landes- Mehrkampftitel

Die diesjährigen Landesmehrkampfmeisterschaften standen trotz des nasskalten [...] Mehr

Bremervörder Turnerinnen erfolgreich im Bezirk

Darja Zalewski erturnt Bezirksvizemeisterschaft Kürzlich fanden die [...] Mehr

Seitenanfang