Navigation

03. Februar 2019 Kegeln: Die Damen mit vier Punkten in Delmenhorst.

In der Verbandsliga können die Sportkeglerinnen weitere Punkte sammeln.

Diesmal an den Start gingen Waltraud v. Rahden,Sabine Gielen, Elke Schnackenberg und Meike Rösemann. Als Ersatz auch dabei Monika Martens. Mit insgesamt 3341 Holz konnten die Damen auf der Bahnanlage in Delmenhorst zufrieden sein. Am besten kam diesmal Meike Rösemann mit den Kegelbahnen zurecht. Sie konnte 851 Holz für den TSV Bremervörde erkegeln. Aber auch die anderen Starterinnen zeigten gute Einzelleistungen. Am stärksten auch diesmal wieder, der Verein aus Uelzen mit 3510 Holz.

SG Ergebnis:
SG Bremervörde 3341 Holz / 4 Punkte

SG Starterinnen:
Waltraud v. Rahden 831 Holz
Meike Rösemann 851 Holz
Elke Schnackenberg 839 Holz
Sabine Gielen 820 Holz
Monika Martens 000 Holz ( Ersatz - Nicht angetreten )


( JMR )

weitere Informationen

Tabelle 5. Spieltag Verbandsebene:

Weitere Informationen

kurz notiert!

Kegeln: Meike Rösemann und Rainer Busch sind die neuen Sportkegler

Kegelabteilung führte ihre Mitgliederversammlung durch. ( Bericht mit Bild ) Mehr

Kegeln: TSV Sportkegler sind jetzt schon Vizemeister

Durch die zwei weiteren Siege in Lüneburg, kann sich die TSV Herrenmannschaft [...] Mehr

Kegeln: Die Damen mit vier Punkten in Delmenhorst.

In der Verbandsliga können die Sportkeglerinnen weitere Punkte sammeln. Mehr

Kegeln: TSV Herrenmannschaft gewinnt erneut beide Spiele

Der TSV Bremervörde holt in HH-Harburg 5:1 Punkte. Mehr

Kegeln: Kegeljugend hält gute Plätze in Bülstedt fest.

Mit Johanna v. Rahden, Niclas Müller-Rietzke und Luis Schloh gingen drei [...] Mehr

Seitenanfang