Navigation

16. Dezember 2018 Kegeln: Vier weitere Punkte für die Damen.

Die SG Bremervörde kam in Lüneburg recht gut zurecht.

So kurz vor Weihnachten mussten die Damen der Spielvereinigung noch mal in der Verbandsliga ran. Auf der Lüneburger Kegelanlage, gab es eine geschlossene Mannschaftsleistung und vier weitere Punkte aufs Konto. Diesmal konnte Meike Rösemann mit 865 Holz, das beste TSV Einzelergebnis werfen. Somit geht es jetzt auch für die Damen der SG in die verdiente Winterpause.

SG Endergebnis:
SG Bremervörde 3427 Holz 4 Punkte

SG Starterinnen:
Meike Rösemann 865 Holz
Elke Schnackenberg 859 Holz
Waltraud v. Rahden 853 Holz
Sabine Gielen 850 Holz


( JMR )

weitere Informationen

Tabelle 4. Spieltag:

Weitere Informationen

kurz notiert!

Kegeln: Meike Rösemann und Jörg Müller-Rietzke sind die neuen Vereinsmeister 2018

Bei der Jugend gewinnt Johanna v. Rahden und Niclas Müller-Rietzke. ( Bericht mit Bild ) Mehr

Kegeln: Vier weitere Punkte für die Damen.

Die SG Bremervörde kam in Lüneburg recht gut zurecht. Mehr

Kegeln: Herrenmannschaft gewinnt Spitzenspiel

In Verden schlägt der TSV Bremervörde den Tabellenführer TSV Großenwörden [...] Mehr

Kegeln: TSV Kegeljugend feierte ihre Weihnachtsfeier

Alle Jugendlichen diesmal mit Bowling und Essen bei " Dankers " dabei. [...] Mehr

Kegeln: Marcus Ettel und Rainer Busch verpassen ganz knapp die Qualifikation

Waltraud v. Rahden wird Kreismeisterin in ihrer Klasse. Auch Claus Stelling [...] Mehr

Seitenanfang