Navigation

02. Dezember 2018 Kegeln: Marcus Ettel und Rainer Busch verpassen ganz knapp die Qualifikation

Waltraud v. Rahden wird Kreismeisterin in ihrer Klasse. Auch Claus Stelling und Gerhard Ettel sind qualifiziert.

Mit Waltraud v. Rahden, Claus Stelling, Rainer Busch, Marcus Ettel und Gerhard Ettel gingen gleich fünf TSV Teilnehmer in Cuxhaven an den Start. Marcus Ettel fehlte leider nur einen Holz zur Qualifikation für die Bezirksmeisterschaften und somit erreichte er Platz 4. Auch bei Rainer Busch ist es denkbar knapp gewesen. Es fehlten Rainer Busch nur 6 Holz um Platz 4 zu erkegeln und die Qualifikation für die Bezirksmeisterschaften. Sicher qualifiziert ist bei den Damen B dagegen Waltraud v. Rahden als Kreismeisterin. Und es haben auch sich Gerhard Ettel und Claus Stelling mit ihren Ergebnissen für die Bezirksmeisterschaten 2018 qualifiziert. Somit zeigten alle Starter vom TSV Bremervörde starke Leistungen und machten die Kreiseinzelmeisterschaften zu einer gelungenen Veranstaltung.

TSV Teilnehmer:
Rainer Busch 908 Holz ( Platz 5 )
Claus Stelling 874 Holz Holz ( Platz 3 / Quali für BM )
Marcus Ettel 901 Holz ( Platz 4 )
Gerhard Ettel 859 Holz ( Platz 4 / Quali für BM )
Waltraud v. Rahden 856 Holz ( Platz 1 / Quali für BM )
Elke Schnackenberg ( für Nieder Ochtenhausen ) 884 Holz ( Platz 1 / Quali für BM )



( JMR )

Weitere Informationen

kurz notiert!

Kegeln: Herrenmannschaft gewinnt Spitzenspiel

In Verden schlägt der TSV Bremervörde den Tabellenführer TSV Großenwörden [...] Mehr

Kegeln: TSV Kegeljugend feierte ihre Weihnachtsfeier

Alle Jugendlichen diesmal mit Bowling und Essen bei " Dankers " dabei. [...] Mehr

Kegeln: Marcus Ettel und Rainer Busch verpassen ganz knapp die Qualifikation

Waltraud v. Rahden wird Kreismeisterin in ihrer Klasse. Auch Claus Stelling [...] Mehr

Kegeln: TSV Kegeljugend mit guten Ergebnissen in Sottrum

Beim zweiten Durchgang kegelt die TSV Jugendlichen tolle Einzelergebnisse. Mehr

Kegeln: Herrenmannschaft gewinnt beide Spiele

Durch die beiden Siege und den 6 Punkten, klettert die TSV Herrenmannschaft [...] Mehr

Seitenanfang