Navigation

15. November 2018 Kegeln: Johanna v. Rahden gewinnt den Supercup 2018

Spannende Ergebnisse bei der Rückrunde der TSV Kegeljugend. ( Bericht mit Bild )

Johanna v. Rahden konnte den Vorsprung aus der Hinrunde verteidigen. Das beliebte - interne - Traditionsturnier konnte wieder spannende Einzelspiele vorweisen. Es kegelt jeder gegen jeden. Alle Jugendkegler konnten fast regelmäßig immer wieder an die 60 Holz nach 10 Wurf rankommen. Teilweise über Schnitt werfen. Am Ende wurde es noch richtig spannend. Jeder Teilnehmer bekommt als Prämie ein Pokal überreicht.

Alle Ergebnisse Hin- und Rückrunde:
Johanna v. Rahden 324 Holz + 475 Holz ( Platz 1 )
Henrike v. Rahden 329 Holz + 415 Holz ( Platz 2 )
Matthies Kniemeyer 000 Holz + 406 Holz ( Platz 5 )
Niclas Müller-Rietzke 296 Holz + 409 Holz ( Platz 4 )
Luis Schloh 351 Holz + 390 Holz ( Platz 3 )



( JMR )

Weitere Informationen

kurz notiert!

Kegeln: Meike Rösemann und Rainer Busch sind die neuen Sportkegler

Kegelabteilung führte ihre Mitgliederversammlung durch. ( Bericht mit Bild ) Mehr

Kegeln: TSV Sportkegler sind jetzt schon Vizemeister

Durch die zwei weiteren Siege in Lüneburg, kann sich die TSV Herrenmannschaft [...] Mehr

Kegeln: Die Damen mit vier Punkten in Delmenhorst.

In der Verbandsliga können die Sportkeglerinnen weitere Punkte sammeln. Mehr

Kegeln: TSV Herrenmannschaft gewinnt erneut beide Spiele

Der TSV Bremervörde holt in HH-Harburg 5:1 Punkte. Mehr

Kegeln: Kegeljugend hält gute Plätze in Bülstedt fest.

Mit Johanna v. Rahden, Niclas Müller-Rietzke und Luis Schloh gingen drei [...] Mehr

Seitenanfang