Navigation

30. September 2018 Rege Beteiligung beim letzten Sportabzeichen

Wie auch schon in den letzten Jahren fand die Abnahme des Deutschen Sportabzeichens für Kinder unter der Leitung von Sportlehrer Marcus Bieck am vergangenen Mittwoch bei herrlichem Sommerwetter auf dem Sportplatz in Engeo statt.

Fast fünfzig Kinder aus unterschiedlichsten Vereinsgruppen des TSV Bremervörde trafen sich nachmittags, um in den Disziplinen Weitsprung, Sprint, Ballwurf und dem abschließenden Mittelstreckenlauf ihr Können unter Beweis zu stellen. Angefeuert von einer zahlreichen Elternschar absolvierten die Bremervörder Nachwuchssportler ihre Aufgaben mit Bravour. Obwohl die eigentliche Sportabzeichenabnahme vor einigen Wochen offiziell beendet wurde, konnte Mario Pfeiffer als verantwortlicher Obmann noch einmal seine ehrenamtlichen Helfer zahlreich aktivieren, von dieser Seite aus ein Dankeschön im Namen des TSV Bremervörde für das gesonderte Engagement. Ebenso erfreulich sei zu erwähnen, dass eine große Kindergruppe der Handballabteilung des TSV Bremervörde unter der Leitung von Iris Weber und Meike Diekmann mit ihren "Handball- Minis" sich spontan entschlossen haben, an dieser Veranstaltung teilzunehmen.

Seitenanfang