Navigation

18. März 2018 Kegeln: Die SG Bremervörde der Damen mit zwei Punkten am letzten Spieltag.

Die Damen mit Platz 11 in der Verbandsliga zum Saisonende.

Auch für die SG der Damen gibt es in Bremen nicht viel zu holen. Nur noch zwei weitere Punkte gehen aufs Konto. Damit belegen die Damen den vorletzten Tabellenplatz in der Verbandsligasaison. Aber auch in der nächsten Saison werden höchstwahrscheinlich die Damen und ihre Spielvereinigung in der Verbandsliga auf Punktejagd gehen.

SG Punktspiel:
SG Bremervörde 3336 Holz 2 Punkte

SG Einzelergebnisse:
Waltraud v. Rahden 853 Holz
Elke Schnackenberg 838 Holz
Jutta Wittmer 824 Holz
Sabine Gielen 821 Holz

------- Bericht zum Saisonabschluß: -------

Sportkegler beenden Saison !

Erste TSV Herrenmannschaft steigt in die Bezirksliga ab
Die beiden TSV Herrenmannschaften und auch die SG Damenmannschaft haben vor kurzem in Bremen ihre Kegelsaison beendet. Für die erste TSV Herrenmannschaft mit Marcus Ettel, Rainer Busch, Jörg Müller-Rietzke und Axel wolk lief diese Saison in der Verbandsklasse überhaupt nicht gut. Man musste die gesamte Saison ohne vollbesetzte Stammbelegung antreten. Stammspieler Axel Wolk viel krankheitsbedingt die gesamte Kegelsaison aus. Nur durch den ständigen Einsatz aus der zweiten Mannschaft konnte man überhaupt vollzählig antreten. Am Ende konnte man nur 9 Punkte erringen. Zuwenig in dieser starken Verbandsklasse. Als vorletzter in der Abschlusstabelle, geht es nun runter in die Bezirksliga. Dort Spiel auch die zweite TSV Herrenmannschaft mit Rolf Kniemeyer, Andreas Schubert, Claus Stelling und Gerhard Ettel. Die wiederum zeigte nach nur mäßigem Saisonbeginn eine Klasse Aufholjagt und beendet ihre Saison mit einen guten 7. Platz und 18:15 Punkten. Bei den Damen der Spielvereinigung mit Nieder Ochtenhausen in der Verbandsliga, erspielte man sich 18 Punkte. Dennoch reichten am Ende, die erreichten Punkte nur für den 10. Platz. Jutta Wittmer, Meike Rösemann, Elke Schnackenberg, Waltraud v. Rahden und Sabine Gielen gingen für die SG Bremervörde in dieser Saison an den Start. Die SG der Damen werden wohl auch in der nächsten Saison in der Verbandsliga an den Start gehen. Die beiden TSV Herrenmannschaften allerdingst werden sich zusammenschließen und gemeinsam mit einer „ starken „ Mannschaft in der Bezirksliga kegeln. Hier wird dann sicherlich der Wiederaufstieg in der Verbandsklasse, die Zielsetzung sein.




( JMR )

weitere Informationen

Tabellen Verbandsebene:

Weitere Informationen

kurz notiert!

Kegeln: Rainer Busch kegelt erfolgreich in Bremen.

Bei der Landesmeisterschaft der Mannschaften kann Rainer Busch vom TSV [...] Mehr

Kegeln: Die Damen mit tollen Saisonstart.

Die SG Bremervörde holt 7 Punkte in Uelzen. Mehr

Kegeln: Kegeljugend führte den ersten Teil Supercup durch.

Titelverteidigerin Johanna v. Rahden führt nach der Hinrunde. Mehr

Kegeln: Rainer Busch nimmt erfolgreich am Pokalturnier teil.

TSV Sportkegler kegelt für die BSG Rotenburg. Mehr

Kegeln: Die TSV Kegeljugend eröffnet mit tollen Ergebnissen die Kegelsaison.

Die B- Jugend der Kegelabteilung kegelt hohe Ergebnisse beim Kreis-Kinder-Turn-und [...] Mehr

Seitenanfang