Navigation

04. März 2018 Gerätturnerinnen erfolgreich bei den Kreismeisterschaften in Zeven

In acht verschiedenen Wettkampfklassen eröffneten 18 Turnerinnen Bremervördes die Wettkampfsaison 2018 bei den Kreismeisterschaften in Zeven. Traditionell gingen am Vormittag die Kürturnerinnen an die Geräte.


In der bei diesem Wettkampf am höchsten startenden Klasse- der LK 2- konnte der TSV erstmalig seit mehreren Jahren gleich 2 Turnerinnen melden. Emma Michaelis und Lara Köstermann( Jg.´01) lieferten sich das erwartete Kopf- an- Kopf- Rennen, welches Lara erst am letzten Gerät, dem Schwebebalken, beeindruckend mit einem Salto auf gerade mal 10 cm, knapp für sich entscheiden konnte. Bereits am 10./11.03. werden beide auf Bezirksebene erneut ihr Können und ihre Nervenstärke unter Beweis stellen.
In der LK 3- Jg. 01-04 turnten Svea Schröder und Katarina Janzen (JG. `04) mit den Konkurrentinnen aus Zeven und Scheeßel um die Medaillen. Svea erwischte einen optimalen Wettkampftag und zeigte an ihrem Paradegerät- dem Stufenbarren- eine beinahe perfekte Kür. Auch die Übungen an den anderen Geräten gelangen- Gold und Kreismeisterin wie im Vorjahr. Mannschaftskameradin Kati zeigte leider am selben Gerät Nerven und verpasste mit Rang 5 knapp die Qualifikation.
Felice Wülbern( Jg. 07) startete in der AK 8/9- erschwerte Pflichtübungen. Die Berechtigung, in dieser Wettkampfklasse zu starten, hatte Felice bereits eine Woche zuvor beim Powerpokal in Hittfeld erworben. Anders als üblich stehen bei diesem athletischen und technischen Vergleich nicht die Übungen an den Geräten im Mittelpunkt, hier sind Kraft, Beweglichkeit und Schnelligkeit an unterschiedlichen Stationen gefragt, Felice errang hier Platz 2. Nun startete sie bei den Kreismeisterschaften als einzige Turnerin ihres Alters, somit Kreismeisterin- und wird sich Mitte März mit Gegnerinnen aus dem Bezirk messen.
Darja Zalewski( Jg.`04) und Neuzugang des TSV – Amelie Knape( Jg.`02), die nach mehrjähriger Pause erst seit 1/4 Jahr wieder trainiert- turnten in der LK 4. Darja konnte an allen Geräten überzeugen,nur am Stufenbarren blieb noch Luft nach oben. Hinter Paula Zitlau vom Tus Zeven kam Darja auf Rang 2, Amelie auf Platz 4, also auch ein erfolgreicher Wettkampfverlauf und die Quali für beide Turnerinnen.
Nachmittags füllte sich die Halle und vor vollbesetzten Zuschauerrängen zeigten die Pflichtturnerinnen ihr Können.
Überraschend stark absolvierten Elina Borchers( Jg.`06), Greta Kästner( Jg.´07) und Adelina Chodkevich( Jg.`08) ihre P- Übungen 6-8 und ließen die Gegnerinnen aus Zeven hinter sich. Zum 1. Mal turnten Greta und Adelina in diesem Wettkampf die neu erlernten Übungen souverän und belohnten sich mit Silber( Greta) und Bronze( Adelina).
Elina, hier schon erfahren, beeindruckte mit einem tollen Überschlag am Sprungtisch und einer eleganten Bodenübung. Mit 2 Punkten Vorsprung holte sie Gold.
Die Pflichtübungen 5/6 bestritten 3 Starterinnen Bremervördes. Mit sehr guten Leistungen turnten auch sie vorne mit, Stella Wülberneroberte den dritten Treppchenplatz, Alina Graf kam auf Platz vier- ebenfalls Plätze, die für die BM qualifizieren. Alina Buck wurde 6.( alle Jg.`08)
Die jüngsten Turnerinnen des TSV zeigten an Sprung, Barren, Balken und Boden die Übungen P5 und turnten den Wettkampf unter sich aus. Hier zahlten sich bei Lisa von Helldorf( JG.`11) die Körperspannung und Konzentriertheit aus und bescherten ihr mit knapp 2 Punkten Vorsprung Gold. Auf Rang zwei folgte ihre Schwester Lilli von Helldorf( Jg.`10), Platz 3 ging an Lilli Graf( Jg.`11), 4. wurde Meenu Harz(Jg.`11). Auch diese 4 werden Bremervörde im Bezirk vertreten.
Emelie Isupov(Jg.`07) startete im Wettkampf P3-7 und zeigte tolle Leistungen, besonders ihr Überschlag am Mattenberg bescherte hohe Punkte, nur knapp unterlag sie einer Konkurrentin aus Zeven und freute sich bei ihrem ersten Wettkampf über Silber. Dieser Wettkampf endet auf Kreisebene.
Die amtierende Bezirksmeisterin- LK 3 bei den Damen über 18- Jette Michaelis( Jg.`97) konnte leider grippegeschwächt nicht an den Start gehen, ist aber direkt für die BM qualifiziert, da nur eine weitere Turnerin aus dem Landkreis in der LK 3 dieser Altersstufe antrat.
Vielen Dank an Simone Bochers, Emma Michaelis, Nanji Harz und Lara Köstermann, die für den TSV werteten.

Weitere Informationen

kurz notiert!

3 mal Bronze im Bezirk

Mit neuen Elementen in den Übungen und hochmotiviert eröffneten die Kürturnerinnen [...] Mehr

Förderverein Leichtathletik und Turnen TSV Bremervörde hält Rückschau

Leistungsturnerinnen und Leichtathleten für erfolgreiches Wettkampfjahr [...] Mehr

Gerätturnerinnen erfolgreich bei den Kreismeisterschaften in Zeven

In acht verschiedenen Wettkampfklassen eröffneten 18 Turnerinnen Bremervördes [...] Mehr

Seitenanfang