Navigation

17. Februar 2018 Kegeln: TSV Kegeljugend mit dritten Durchgang in Langenhausen.

Der Kegelnachwuchs vom TSV mit guten Einzelergebnissen.

Leider konnte diesmal Joel Alhorn ( krankheitsbedingt ) nicht teilnehmen. Doch Luna Kilani, Johanna v. Rahden und Niclas Müller-Rietzke gingen an den Start. Luna Kilani zeigte mit ihrer großen Kugel eine gute Leistung ( 589 Holz ). Aktuell kann sie damit sogar noch mind. den dritten Platz beim letzten Durchgang verteidigen. Auch gut dabei, Johanna v. Rahden. Mit 490 Holz auf der Bahnanlage, liegt Johanna v. Rahden aktuell auf Platz 4 oder Platz 5. Und auch Niclas Müller-Rietzke konnte sich mit der kleinen Kugel steigern. Er schaffte 417 Holz. Außer Konkurrenz kegelte auch Henrike v. Rahden mit. Mit 50 Wurf erzielte Sie 211 Holz. Der letzte Durchgang findet am 10.03.2018 in Sandborstel statt.

TSV Teilnehmer:
Luna Kilani 589 Holz
Johanna v. Rahden 490 Holz ( Kl. Kugel )
Niclas Müller-Rietzke 417 Holz ( Kl. Kugel )



( JMR )

weitere Informationen

Komplette Ergebnisse:

Weitere Informationen

kurz notiert!

Kegeln: Johanna v. Rahden gewinnt den Supercup 2018

Spannende Ergebnisse bei der Rückrunde der TSV Kegeljugend. Mehr

Kegeln: Rainer Busch mit Stephan Bruns verpassen nur mit 1 Holz die Qualifikation

Bei der Tandem -Kreismeisterschaften belegt das Duo ein guten Platz 5. Mehr

Kegeln: Herrenmannschaft startet mit ein 3:3 in die Saison

Die TSV Herrenmannschaft verliert noch nach einer großen Führung gegen KSG Cuxhaven 2. Mehr

Kegeln: Die SG der Damen mit zwei Punkten in Cuxhaven

Die Damen kegeln am zweiten Spieltag zuwenig Holz zusammen. Mehr

Seitenanfang