Navigation

11. Februar 2018 Kegeln: Zweite TSV Herren gewinnen beide Spiele klar und deutlich.

In HH-Harburg sichert sich die zweite TSV Herrenmannschaft dadurch den Klassenerhalt.

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung in beiden Spielen vom TSV Bremervörde, konnte man sich wichtige 6:0 Punkte sichern. Auch wenn der Höchstwurf im ersten Spiel gegen den TSV Gnarrenburg, auf der generischen Seite mit 877 Holz von Karsten Steeneck lag, konnte man das Spiel klar mit 44 Holz gewinnen. Claus Stelling und Rolf Kniemeyer machten hier für den TSV Bremervörde mit 869 Holz den Höchstwurf. Auch das zweite Spiel ging deutlich an die TSV Mannschaft. Gegen die KV Winsen 2 konnte man mit 31 Holz unterschied siegen. Es fing gut an. Gerhard Ettel holte als Starter 19 Holz mit. Für den TSV Bremervörde überragend war Rolf Kniemeyer. Der mit guten 880 Holz für seine Mannschaft die Entscheidung für den TSV Bremervörde machte. So spielt auch nächstes Jahr weiterhin der TSV Bremervörde mit seiner zweiten Mannschaft in der Bezirksliga mit.

TSV Punktspiele:
TSV Bremervörde - TSV Gnarrenburg 3:0
3460 : 3416 Holz
TSV Bremervörde - KV Winsen 2 3:0
3445 : 3414 Holz

TSV Einzelergebnisse:
Gerhard Ettel 860 / 856 Holz
Andreas Schubert 862 / 854 Holz
Claus Stelling 869 / 855 Holz
Rolf Kniemeyer 869 / 880 Holz




( JMR )

weitere Informationen

Tabelle 5. Spieltag:

Weitere Informationen

kurz notiert!

Kegeln: Rainer Busch mit Stephan Bruns verpassen nur mit 1 Holz die Qualifikation

Bei der Tandem -Kreismeisterschaften belegt das Duo ein guten Platz 5. Mehr

Kegeln: Herrenmannschaft startet mit ein 3:3 in die Saison

Die TSV Herrenmannschaft verliert noch nach einer großen Führung gegen KSG Cuxhaven 2. Mehr

Kegeln: Die SG der Damen mit zwei Punkten in Cuxhaven

Die Damen kegeln am zweiten Spieltag zuwenig Holz zusammen. Mehr

Kegeln: Rainer Busch kegelt erfolgreich in Bremen.

Bei der Landesmeisterschaft der Mannschaften kann Rainer Busch vom TSV [...] Mehr

Seitenanfang