Navigation

04. Februar 2018 Kegeln: Letzte Change genutzt. Erste Herren mit zwei Siegen in Delmenhorst.

Erste Herren erspielt sich ein Endspiel um Klassenerhalt am letzten Spieltag.

Besonders gut mit der Bahnanlage, kam Rainer Busch zurecht. Er bekam bei beiden Spielen die Höchstpunktzahl. Aber auch die Mannschaftskollegen Marcus Ettel, Jörg Müller-Rietzke, Rolf Kniemeyer sowie Claus Stelling hatten einen guten Tag erwischt. In beiden Spielen konnte man den Vorsprung immer weiter ausbauen, so dass, die Spiele gegen Oldenburg 2 ( mit 37 Holz ) und auch am Nachmittag gegen B. Nienburg ( mit 97 Holz ) man klar und deutlich gewinnen konnte. Durch die beiden überraschenden Siege, hat sich jetzt die Mannschaft ein echtes Endspiel um den Klassenerhalt erspielt. Am 17. März geht es jetzt um alles. Evtl. reicht aber jetzt schon eine knappe 2:1 Niederlage gegen Hannover 96.

TSV Endergebnisse:
TSV Bremervörde 1 = SG Oldenburg 2 3:0
3481 : 3484 Holz
TSV Bremervörde 1 = B. Nienburg 3:0
3531 : 3434 Holz

TSV Einzelergebnisse:
Rainer Busch 886 / 887 Holz
Jörg Müller-Rietzke 862 / 885 Holz
Claus Stelling 855 / ---
Rolf Kniemeyer --- / 878 Holz
Marcus Ettel 878 / 881 Holz



( JMR )

weitere Informationen

Tabelle Verbandsebene:

Weitere Informationen

kurz notiert!

Kegeln: Meike Rösemann und Rainer Busch sind die neuen Sportkegler

Kegelabteilung führte ihre Mitgliederversammlung durch. ( Bericht mit Bild ) Mehr

Kegeln: TSV Sportkegler sind jetzt schon Vizemeister

Durch die zwei weiteren Siege in Lüneburg, kann sich die TSV Herrenmannschaft [...] Mehr

Kegeln: Die Damen mit vier Punkten in Delmenhorst.

In der Verbandsliga können die Sportkeglerinnen weitere Punkte sammeln. Mehr

Kegeln: TSV Herrenmannschaft gewinnt erneut beide Spiele

Der TSV Bremervörde holt in HH-Harburg 5:1 Punkte. Mehr

Kegeln: Kegeljugend hält gute Plätze in Bülstedt fest.

Mit Johanna v. Rahden, Niclas Müller-Rietzke und Luis Schloh gingen drei [...] Mehr

Seitenanfang