Navigation

10. Dezember 2017 Kegeln: Erste Herrenmannschaft chancenlos.

Die erste Herrenmannschaft verliert auch in Hannover beide Spiele.

Auch in Hannover konnte man nicht Punkten. Im ersten Spiel war Rainer Busch vom TSV Bremervörde noch in guter Form und machte 868 Holz. Doch besser zurecht kamen die Sportkegler aus Syke und der KSV Syke konnte das Spiel ziemlich klar mit 46 Holz gewinnen. Zeitweise besser verlief das Spiel gegen die SG Hameln. Doch in diesem Spiel kam Rainer Busch nicht mehr so gut in seine Partie und er verlor deutlich gegen sein Gegner. Gerhard Ettel ( 857 Holz ), Marcus Ettel ( 866 Holz ) und auch Jörg Müller-Rietzke mit 870 Holz , konnten auch die deutliche zweite Niederlage nicht mehr verhindern. Der Gegner war einfach zu stark. Somit steht nun der TSV Bremervörde auf den letzten Platz und in der Verbandsklasse steht der Verein in akuter Abstiegsgefahr.

TSV Einzelergebnisse:
Rainer Busch 868 / 839 Holz
Gerhard Ettel 820 / 857 Holz
Marcus Ettel 854 / 866 Holz
Jörg Müller-Rietzke 866 / 870 Holz



( JMR )

weitere Informationen

Tabellen Verbandsebene:

Weitere Informationen

kurz notiert!

Kegeln: Johanna v. Rahden gewinnt den Supercup 2018

Spannende Ergebnisse bei der Rückrunde der TSV Kegeljugend. Mehr

Kegeln: Rainer Busch mit Stephan Bruns verpassen nur mit 1 Holz die Qualifikation

Bei der Tandem -Kreismeisterschaften belegt das Duo ein guten Platz 5. Mehr

Kegeln: Herrenmannschaft startet mit ein 3:3 in die Saison

Die TSV Herrenmannschaft verliert noch nach einer großen Führung gegen KSG Cuxhaven 2. Mehr

Kegeln: Die SG der Damen mit zwei Punkten in Cuxhaven

Die Damen kegeln am zweiten Spieltag zuwenig Holz zusammen. Mehr

Seitenanfang