Navigation

12. November 2017 Kegeln: Erste Mannschaft mit zwei bitteren Niederlagen

Durch die beiden Niederlagen gegen den TUS Zeven und TV Stemmen, spielt die erste Herren jetzt gegen den Abstieg.

Zum zweiten Mal in dieser Saison spielt die erste Herrenmannschaft 18:18. Und leider liegt auch hier wieder der Höchstwurf bei der gegnerischen Mannschaft. So verlieren die Bremervörder erneut ihr Spiel ( diesmal gegen TV Stemmen ) mit 0:3. Dabei konnte man auch diesmal lange Zeit mithalten. Doch die Schlußkette vom TV Stemmen mit Holger Dreyer und Helfried Tomhave waren einfach zu stark. Marcus Ettel konnte als einziger TSV Kegler über 870 Holz werfen. Schon am Vormittag verlor man ziemlich klar gegen den Verein TUS Zeven. Auch hier konnte Marcus Ettel mit 879 Holz vor Jörg Müller-Rietzke 870 Holz den Besten seiner Mannschaft stellen. Man verlor dieses Spiel mit 33 Holz. Somit hat die Mannschaft nur 3 Punkte und muss ab jetzt gegen den Abstieg kämpfen.

TSV Einzelergebnisse:
Jörg Müller-Rietzke 870 / 869 Holz
Marcus Ettel 879 / 872 Holz
Rainer Busch 867 / 868 Holz
Claus Stelling 853 / 862 Holz


( JMR )

weitere Informationen

Komplette Tabellen Verbandsebene:

Weitere Informationen

kurz notiert!

Kegeln: Zwei weitere Niederlagen für die zweite Herrenmannschaft.

Auch die zweite TSV Herrenmannschaft kann keine Punkte in HH-Harburg holen. Mehr

Kegeln: TSV Kegeljugend führte Hinrunde Supercup durch.

Johanna v. Rahden z. Zeit auf Platz eins. Mehr

Kegeln: Erste Mannschaft mit zwei bitteren Niederlagen

Durch die beiden Niederlagen gegen den TUS Zeven und TV Stemmen, spielt [...] Mehr

Kegeln: Die Damen mit drei Punkten in Uelzen

Auf den schweren Bahnen in Uelzen konnte die SG weitere drei Punkte erkegeln. [...] Mehr

Kegeln: Starke Leistung von Jörg Müller - Rietzke und Rainer Busch in Stade

In der Klasse mit Behinderungen sind die zwei TSV Sportkegler bei der [...] Mehr

Seitenanfang