Navigation

27. November 2016 Kegeln: Jutta Wittmer, Waltraud v. Rahden und Claus Stelling qualifizieren sich für die Bezirksmeisterschaften.

Bei den Kreiseinzelmeisterschaften in Bremen holen die TSV Kegler Topplatzierungen ( Bericht mit Bild ).

Bild: Sie belegten Plätze unter den ersten drei ihrer Klasse.

Gleich mit 8 Kegler bzw. Keglerinnen nahm der TSV diesmal an den Wettkämpfen der Kreiseinzelmeisterschaft aller Klassen ( außer Jugend ) teil. Dabei machten die TSV-Kegler mit 2x ein Platz 1, 2x Platz 2 und 2x Platz 3 ein tolles Gesamtergebnis perfekt. Schon bei den Damen lief es hervorragend. In der Klasse Damen A belegte Meike Rösemann ( 846 Holz ) ein dritten Platz und Jutta Wittmer glänzte mit 860 Holz. Dadurch wurde Jutta Wittmer Kreismeisterin in ihrer Klasse und fährt nun mit zur Bezirksmeisterschaft. Jutta Wittmer und Waltraud v. Rahden hatten noch vorher extra Training gemacht. Das sollte sich noch positiv für den Verlauf des Wettkampftages auswirken. Den nicht nur Jutta Wittmer sondern auch Waltraud v. Rahden qualifizierte sich für die Bezirksmeisterschaften 2017. Auch Waltraud v. Rahden wurde in ihrer Klasse ( Damen B ) erste mit guten 823 Holz. Auch dabei hier Sabine Gielen vom TSV Bremervörde. Sie belegte hier den zweiten Rang. Da aber in der Damen B Gruppe nur die beiden vom TSV angetreten sind, gibt es nur für den ersten Platz ein weiter kommen für die Bezirksmeisterschaft. Auch die Herren hatten ein tollen Tag erwischt. Mit vier Kegler sind die Herren in ihren Klassen angetreten. Bei den Herren gab es erstmal ein Vorlauf. Dort konnte sich Rainer Busch ( 863 Holz ) für den Endlauf qualifizieren. Im Endlauf konnte Rainer Busch sich noch mal steigern und kam auf gute 868 Holz. Für ihn gab es am Schluß Platz 8. Der Favorit Marc Gilbert konnte sich mit 901 Holz, den ersten Platz sichern. Auch dieses Jahr wieder dabei - Gerhard Ettel. In seiner Klasse ( Herren C ) belegte Gerhard Ettel den 5.Platz. Bei den Herren B gab es dann noch eine kleine Überraschung. Der TSV Kegler Claus Stelling konnte mit 862 Holz einen tollen zweiten Platz belegen und fährt somit auch zur Bezirksmeisterschaft mit.. Nur der Sportkegler aus Stemmen - Georg Jaschinski, hatte 9 Holz mehr geworfen und belegte dadurch Platz 1. Ganz knapp verpatzt, hatte die Qualifikation Marcus Ettel. Er belegte Platz 3 mit 871 Holz. Nur ein Holz mehr und es hätte gereicht. Doch insgesamt waren diese Kreiseinzelmeisterschaften für die Sportkegler aus Bremervörde ein voller Erfolg. Weiter geht es mit den Kreismeisterschaften noch am 8.1.2017 mit der Gruppe der Tandem-Kegler. Hier an den Start gehen dann noch Peter Skowron und Jörg Müller-Rietzke. Die Bezirksmeisterschaften finden Mitte Februar und Mitte April in Celle statt.



Die TSV Ergebnisse:
Marcus Ettel 871 Holz ( ( Platz 3 )
Axel Wolk 000 Holz ( Nicht angetreten ! )
Rainer Busch 868 Holz ( Platz 8 )
Gerhard Ettel 829 Holz ( Platz 5 )
Claus Stelling 862 Holz ( Platz 2 - Qualifikation zur BM )
Jutta Wittmer 860 Holz ( Platz 1 - Qualifikation zur BM )
Meike Rösemann 846 Holz ( Platz 3 )
Sabine Gielen 839 Holz ( Platz 2 )
Waltraud v. Rahden 863 Holz ( Platz 1 - Qualifikation zur BM )



( JMR )

weitere Informationen

Alle Ergebnisse der Kreiseinzelmeisterschaften 2016/17 in Bremen:

Weitere Informationen

kurz notiert!

Kegeln: TSV Kegeljugend mit dritten Durchgang in Langenhausen.

Der Kegelnachwuchs vom TSV mit guten Einzelergebnissen. Mehr

Kegeln: Zweite TSV Herren gewinnen beide Spiele klar und deutlich.

In HH-Harburg sichert sich die zweite TSV Herrenmannschaft dadurch den Klassenerhalt. Mehr

Kegeln: Die SG Bremervörde holt zwei weitere Punkte.

Auf den Bahnen in Cuxhaven konnte die Spielvereinigung der Damen nur zwei [...] Mehr

Kegeln: Letzte Change genutzt. Erste Herren mit zwei Siegen in Delmenhorst.

Erste Herren erspielt sich ein Endspiel um Klassenerhalt am letzten Spieltag. Mehr

Kegeln: Jutta Wittmer und Rainer Busch sind Vereinsmeister.

TSV Sportkegler führten Vereinsmeisterschaften durch. ( Bericht mit Bild ) Mehr

Seitenanfang