Navigation

12. März 2016 KEGELN: Jörg Müller-Rietzke und Peter Skowron holen Gold und Silber bei der Landesmeisterschaft.

In der Klasse mit körperlichen anerkannten Behinderungen, konnten sich die TSV Sportkegler für die deutsche Meisterschaft qualifizieren. ( Bericht mit Bild )

Dabei Stand der Einsatz, noch kurz vor Beginn, für Jörg Müller-Rietzke nicht fest. Eine akute Mageninfektion verhinderte fast für ihn das Kegeln. Dennoch startete er als allererster Kegler bei den Landesmeisterschaften. Mit Erfolg. Er konnte in Stade, auf den teils leichten und teils schweren Bahnen, den Landesmeistertitel holen. Am Nachmittag musste dann Peter Skowron kegeln. Auf den genau gleichen Bahnen schaffte er einen auch guten zweiten Platz in seiner Starterklasse. Beide Sportkegler die für die BSG Rotenburg und SSV Hagen antraten, konnten sich damit für die nun kommenden deutschen Meisterschaften 2016 qualifizieren. Leider kann dort Peter Skowron aus privaten Gründen nicht an den Start gehen. Diese deutsche Meisterschaften finden am 18.06. und 19.06.2016 in Bremen statt.


TSV Teilnehmer / BSK - Kegler mit anerk. körperlichen Behinderungen :
Peter Skowron ( für SSV Hagen ) 708 Holz ( Platz 2 -Quali für DM )
Jörg Müller-Rietzke ( für BSG Rotenburg ) 728 Holz ( Platz 1 -Quali für DM )



( JMR )

weitere Informationen

Alle Ergebnisse der BSK - Einzel LM 12.03.2016 / Stade:

Weitere Informationen

kurz notiert!

Kegeln: Meike Rösemann und Rainer Busch sind die neuen Sportkegler

Kegelabteilung führte ihre Mitgliederversammlung durch. ( Bericht mit Bild ) Mehr

Kegeln: TSV Sportkegler sind jetzt schon Vizemeister

Durch die zwei weiteren Siege in Lüneburg, kann sich die TSV Herrenmannschaft [...] Mehr

Kegeln: Die Damen mit vier Punkten in Delmenhorst.

In der Verbandsliga können die Sportkeglerinnen weitere Punkte sammeln. Mehr

Kegeln: TSV Herrenmannschaft gewinnt erneut beide Spiele

Der TSV Bremervörde holt in HH-Harburg 5:1 Punkte. Mehr

Kegeln: Kegeljugend hält gute Plätze in Bülstedt fest.

Mit Johanna v. Rahden, Niclas Müller-Rietzke und Luis Schloh gingen drei [...] Mehr

Seitenanfang