Navigation

29. November 2015 KEGELN: Platz 1 für Jutta Wittmer und Sabine Gielen bei den Kreiseinzelmeisterschaften.

Axel Wolk und Andreas Schubert verpassen knapp die Qualifikation zur Bezirksmeisterschaft. Dennoch gute Einzelergebnisse bei den TSV Sportkegler/in.

Sieben von neun angemeldeten Sportkegler bzw. Sportkeglerinnen gingen für den TSV Bremervörde an den Start, bei den Kreiseinzelmeisterschaften 2015. Der Wettkampf fand auf den Bahnen in Delmenhorst statt. Los ging es mit der Klasse - Herren C. Hier kegelte Gerhard Ettel für den TSV Bremervörde. Mit 845 Holz erreichte Gerhard Ettel, dieses Jahr, keine Teilnahme für die Bezirksmeisterschaften. Spannung in der Königsklasse. Bei den Herren, gingen die TSV Kegler Rainer Busch und Andreas Schubert an den Start. Obwohl Rainer Busch die Kegelbahnen in Delmenhorst, durch die Punktspielsaison kennt, konnte der Sportkegler mit 840 Holz ( Schnitt ), nicht in den Endlauf kommen. Anders lief es bei Andreas Schubert. Er kegelte im Vorlauf gute 870 Holz und qualifizierte sich für den Endlauf. Im Endlauf konnte Andreas erneut ein gutes Holzergebnis erzielen. Doch die 867 Holz reichten diesmal nicht. Hier kommen nur die besten zwei von 12 Endlaufstarter mit zur Bezirksmeisterschaft. Andreas Schubert belegte hier Platz 6. Axel Wolk vom TSV erreichte auf den Bahnen mit 873 Holz, das Höchstergebnis aller TSV Teilnehmer. In seiner Klasse - Herren A - verpasste Axel Wolk nur knapp ein Platz, aufs Sie­ger­po­dest. Platz 4 für Axel Wolk und somit , bei einer Bezirksmeisterschaftszuteilung von 3 Kegler, auch keine Qualifikation zur BM 2016. Anders bei den Damen. Trotz starker Konkurrenz, bei den Damen A, belegte Jutta Wittmer mit 865 Holz den ersten Platz. Sie wiederum ist dadurch bei den BM dabei. Damit konnte Sie, den Kreismeistertitel in dieser Klasse verteidigen. Die weitere TSV Keglerin in dieser Klasse Meike Rösemann, konnte mit 838 Holz den Platz 5 belegen. Ohne jegliche Gegnerinnen in der Klasse der Damen B, startete Sabine Gielen für den TSV Bremervörde. Mit 836 Holz blieb Sie knapp unter Schnitt, doch auch für die Sportkeglerin gab es den Kreismeistertitel. Allerdingst gab es durch Mangel an Teilnehmerinnen, hier keine Startberechtigung für die BM nächstes Jahr in Uelzen. Der letzte Kreismeistertitel wird Anfang 2016 auch in Delmenhorst ausgespielt. Hier geht dann, das Tandem-Duo Jörg Müller-Rietzke und Peter Skowron an den Start.


Ergebnisse TSV Teilnehmer:
Andreas Schubert - Herren - / Vorlauf: 870 Holz ( Endlauf 867 Holz - Platz 6 )
Rainer Busch - Herren - / Vorlauf: 840 Holz ( Endlauf - keine Qualifikation ! )
Axel Wolk - Herren A - 873 Holz ( Platz 4 )
Gerhard Ettel - Herren C - 845 Holz ( Platz 5 )
Jutta Wittmer - Damen A - 865 Holz ( Platz 1 ) = Qualifikation für BM !
Meike Rösemann - Damen A - 838 Holz ( Platz 5 )
Sabine Gielen - Damen B - 836 Holz ( Platz 1 )
Peter Skowron 000 Holz ( abgesagt ! )
Claus Stelling 000 Holz ( abgesagt ! )


( JMR )

weitere Informationen

Alle Ergebnisse komplett der KM 2015:

Weitere Informationen

kurz notiert!

Kegeln: Johanna v. Rahden gewinnt den Supercup 2018

Spannende Ergebnisse bei der Rückrunde der TSV Kegeljugend. Mehr

Kegeln: Rainer Busch mit Stephan Bruns verpassen nur mit 1 Holz die Qualifikation

Bei der Tandem -Kreismeisterschaften belegt das Duo ein guten Platz 5. Mehr

Kegeln: Herrenmannschaft startet mit ein 3:3 in die Saison

Die TSV Herrenmannschaft verliert noch nach einer großen Führung gegen KSG Cuxhaven 2. Mehr

Kegeln: Die SG der Damen mit zwei Punkten in Cuxhaven

Die Damen kegeln am zweiten Spieltag zuwenig Holz zusammen. Mehr

Seitenanfang